Skip to content

Die Europäische Kommission zweifelt an der Wirksamkeit von Netzsperren

January 31, 2011

In einem von Statewatch geleakten Entwurf eines Grünbuch über Online-Glücksspiele im Binnenmarkt (pdf) zweifelt die Europäischen Kommission an der Wirksamkeit von Netzsperren. Sie werden als « technisch herausfordernd » und « kostspielig » bezeichnet (S.6):

Während Zugangssperren zu Anbietern, die über keine nationalen Lizenzen verfügen, gerechtfertigt sein mögen, erwiesen sie sich jedoch bislang als technisch herausfordernd und kostspielig, mit der Wirkung, dass ein nicht unbedeutendes illegales Restangebot weiterhin erreichbar bleibt.

(Whilst blocking access to operators without a national license might be justified, this has proved to remain technically challenging and costly to date, with the effect that a residual but significant “unlawful” offer may continue to be accessible.)

Und ein paar Seiten weiter heißt es (S. 29):

Die Wirksamkeit von Sperrsystemen hängt von einer vordefinierten und aktualisierten Liste von zu sperrenden Elementen, sowie von effizienten Softwaresystemen ab. Diese Systeme sind offensichtlich effektiver im Einsatz gegen bekannte Marken und lizenzierte Anbieter als nicht-lizenzierte kriminelle Anbieter.

(The efficiency of a blocking system depends on pre-defined and updated list of items to block as well as efficient software systems. Such systems are obviously more likely to be effective against well recognised brands and licensed operators than unlicensed criminal operators.) – Übersetzung vasistas?

Dieser geleakte Entwurf wurde in Frankreich besonders interessiert aufgenommen, denn dort sind Glücksspielaktivitäten im Internet bereits reguliert. Ende 2009 beschloss das französische Parlament, dass nach richterlichem Beschluss nicht-lizenzierte Webseiten gesperrt werden können. So wurde beispielsweise im letzten Jahr nach einem Urteil des Tribunal de Grande Instance in Paris der Anbieter Stanjames gesperrt. Die Sperre wurde aber ziemlich schnell durch eine Spiegelung der Seite umgangen.


Flattr this

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: